Die Geschichte des Alten Ägypten in 4 Bänden

Das Monumentale Ägypten. Die Geschichte des Alten Reiches

Taschenbuchausgabe. 

Das Buch stellt alle Könige des Alten Reiches und ihre wichtigsten Monumente vor und geht der Frage nach, ob die Pyramiden neben ihrer Funktion als Königsgräber auch Beziehungen zu Sternkonstellationen aufweisen.  

Die Bautheorien befassen sich mit den Problemen des Pyramidenbaus und stellen alle wichtigen Lösungsvorschläge vor. Bis heute ist das Problem des Pyramidenbauens letztlich ungelöst.

618 Seiten mit zahlreichen Abbildungen.

Der erste Band der Serie zur Geschichte und Kultur des Alten Ägyptens.

Zweite, aktualisierte Ausgabe

Book cover: Das Monumentale Ägypten. Hieroglyphen und Statue Chefren
 

Das Literarische Ägypten.

Die Geschichte des Mittleren Reiches

Das Buch ist der zweite Teil der Serie und behandelt die Geschichte und Kultur des Mittleren Reiches und der zweiten Zwischenzeit. Die Könige dieser Zeit sind heute allgemein wenig bekannt, galten aber im Alten Ägypten als vorbildlich.  Der Totentempel des Mentuhotep II. ist für die Entwicklung der Architektur von entscheidender Bedeutung, während der Pyramidenbau neue Wege einschlug.

Der zweite Teil beschäftigt sich Literatur des Alten Ägypten: Die Sprachstufe des Mittleren Reiches gilt als die Hochsprache der Kultur. Das Buch präsentiert einige der wichtigsten literarischen Werke.

  • Sinuhe

  • Papyrus Westcar

  • Der eloquente Oasenmann

  • Die Lehre für Merikare und andere Werke

Ausgewählte Themen aus dem Alltagsleben der Ägypter bildet den dritten Teil des Buches:

  • Die Kleidung im Alten Ägypten

  • Frisuren und Schmuck

 

252 Seiten. Mit zahlreichen Abbildungen in Farbe und Schwarzweiß.

Erste Auflage

Cover provisorisch Unbenannt.JPG
 

Das Imperiale Ägypten. Die Geschichte des Neuen Reiches und der dritten Zwischenzeit

Eine der umfangreichsten historischen Darstellungen des Neuen Reiches und der anschliessenden dritten Zwischenzeit. Das Buch behandelt die grandiose Phase der Ägyptischen Geschichte mit den berühmten Herrschern wie Hatschepsut, Thutmosis III, Amenhotep III, Echnaton und Nofretete, Tutanchamun, Ramses II...

456 Seiten mit zahlreichen Abbildungen

Dritte, aktualisierte Ausgabe

Book cover: Das Imperiale Ägypten. Hierogylphen und Statue Thumosis III
 

Das Fremde Ägypten

Die Geschichte der Spätzeit

Der letzte Band der Geschichtsreihe zum Alten Ägypten behandelt die ägyptische Spätzeit bis zum Tod von Kleopatra VII. Zudem wird speziell die nun parallel zum Alten Ägypten laufende nubische Kultur behandelt, welche eine schwarzafrikanische Variation darstellt. Die Nubier schufen aus ägyptischen Elementen und eigener Kultur etwas neues, darunter auch eine neue Sprache, das Meroitische, welche bis heute weitgehend unverständlich geblieben ist.

Die Ptolemäer schufen in Ägypten eine griechisch-ägyptische Mischkultur, deren letzte Vertreterin die berühmte Kleopatra VII. war.

Ein Rundgang durch die wichtigsten Bauwerke von Alexandria und die neu entstandene Numismatik in Ägypten runden das letzte Buch der Geschichtsserie ab. Im Anhang wird das kulturelle Weiterleben des Alten Ägypten als modern-pagane Religion und der grosse Einfluss Ägyptens auf den Okkultismus behandelt (The Khabs is in the Khu). Die Nachträge zu den Bänden 1-3 halten die zuvor erschienenen Ausgaben aktuell (Das Monumentale / Literarische und Imperiale Ägypten). 

 

  • Die ägyptische Spätzeit

  • Das Königreich von Kusch

  • Das Königreich von Meroë

  • Die Perserzeit

  • Die Dynastie der Ptolemäer

  • Demographie und Anthropologie

  • Der Leuchtturm von Alexandria

  • Das Grab von Alexander dem Großen

  • Die Bibliothek von Alexandria

  • Das Arsinoeion von Alexandria

  • Ptolemäische Numismatik

  • Der Kemetismus

  • Der Okkultismus und das Alte Ägypten

  • Die Ägyptologie als Studienfach

  • Nachträge zu den Bänden 1-3

 

333 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Cover_das_Fremde_Ägypten_provisorisch_2